Kontakt | Impressum    
     Dansk Sprog  Deutsche Sprache  English Language

Nordborg Baadebyggeri A/S   

   
 




 

Nordborg-Yachten

(aktuell)

Nordborg 34

Nordborg 32

Nordborg 40

Nordborg 40 DS

Nordborg 900



Übersicht der
Spezifikationen
(aktuelle Modelle)




Nordborg-Yachten-Archiv


Nordborg 26

Nordborg 30

Nordborg 33

Nordborg 37


Nordborg 38 CC


Übersicht der
Spezifikationen
(Vorgänger-Modelle)




Die Werft | Die Nordborg-Yachten | Gebrauchtboote | Service | Aktuelles

     



   


Technische Daten
NORDBORG 40
   
Design  
Holger B. Jensen
Rumpflänge  
11,99 m
LüA  
12,21 m
L CWL  
10,12 m
B max  
3,18 m
Tiefgang Standard  
1,95 m
Verdrängung  
7.800 kg
Kielgewicht  
2.889 kg
Gross-Segel  
39,30 qm
Fock  
33,10 qm
Rollreffgenua  
39,20 qm
Motor  
VOLVO D2-40/S
40 PS / 29 kW mit Zweikreiskühlung
und Faltpropeller
160 l Niro Dieseltank



Nordborg 40

Die NORDBORG 40 ist ein Schiff, das durch seine besondere Optik - schlank, elegant, mit niedrigem Freibord und klassischen Linien - besticht. Die NORDBORG 40 hat GFK-Aufbauten, die wahlweise auch mit Mahagoni beschichtet werden können. Die lange Wasserlinie und der schlanke Kiel machen die NORDBORG 40 zu einem sehr schnellen Fahrtenschiff mit hohem Geschwindigkeitspotenzial. Rumpf, Deck, Rigg und Beschläge sind von höchstem Standard und so dimensioniert, dass das Schiff allen Belastungen gewachsen ist und auch von einer Ein- oder Zweipersonencrew mit höchster Sicherheit gesegelt werden kann.

Unter Deck herrscht die gepflegte und wohnliche Atmosphäre, wie man sie von den NORDBORG-Yachten gewohnt ist. Der gesamte Innenausbau wird auf der Werft in sorgfältiger Handarbeit nach Kundenwünschen vorgenommen, serienmässig in Mahagoni, wahlweise aber auch in anderen Hölzern. Im Schiff gibt es keinerlei sichtbare Kunststofflächen.

Sehr viel Stauraum ermöglicht die problemlose Unterbringung von Klapp-Fahrrädern, Rettungsinsel, Schlauchboot und diverser anderer Ausrüstung.

Die serienmässige Ausstattung der NORDBORG 40 ist sehr umfangreich und umfasst u.a. Lattengross, Rollreffanlage mit Rollgenua, Lazy-Jack, Sprayhood und Baumpersenning, Logge und Lot, GPS, Dieselheizung, Kühlanlage, Landstrom, Cockpittisch, Teak (massives Stabdeck, ohne Pfropfen und Schrauben im Vakuumverfahren verlegt) auf Deck, auf dem Kajütdach und im Cockpit und vieles mehr.

Alles in allem handelt es sich bei der NORDBORG 40 um ein bildschönes, sehr gut gebautes und durchdachtes Schiff mit vielen guten Details, das sich in allen Revieren durch seine Seetüchtigkeit und leichte Bedienbarkeit auszeichnet.

Weitere Infos per Kontaktformular anfordern»