Kontakt | Impressum    
     Dansk Sprog  Deutsche Sprache  English Language

Nordborg Baadebyggeri A/S   

   
 




 

Aktuelles














 
     





































NORDBORG-Treffen 2013 /
NORDBORG-træf 2013


Am 31. August
fand in diesem Jahr das zweite NORDBORG-Treffen statt. Es wird in Zukunft in
allen ungeraden Jahren am letzten Sonnabend
im August veranstaltet.

Geradezu überwältigend war die Teilnehmerzahl:
es kamen insgesamt 75 Personen mit 27 NORDBORG-Yachten zum Treffen. Unser Hafenmeister Christian hatte wieder eine ganze Brücke in unserem schönen Yachthafen Dyvig für die Teilnehmer reserviert.

Schon am Freitagabend waren alle Plätze belegt, und die Crews trafen sich zum gemütlichen Beisammensein im Festzelt am Hafen. Es wurde gegrillt, begleitet von zischendem Fassbier, das freundlicherweise von der von der Firma »Nobby« Yachtversicherungsvermittler (www.nobby.eu) gestiftet wurde. Jetzt zum Saisonende gab es viel zu erzählen und Erfahrungen auszutauschen nach einem aussergewöhnlich schönen Segelsommer. Viele waren als Abschluss ihres Sommertörns direkt nach Dyvig zu unserem Treffen gesegelt.

Am Sonnabend wurde es dann etwas offizieller:
nach einer kurzen Besprechung im Clubhaus wurden die Leinen losgeworfen zu einer Geschwaderfahrt durch den Alssund, allerdings mit kleiner Verspätung, weil eine kräftige Regenfront mit ordentlichen Böen abgewartet werden musste.

So fehlen auch in diesem Jahr auf den vielen Erinnerungsfotos der blaue Himmel und die Sonne.
Das tat aber der guten Laune keinen Abbruch.
Unser Regattaleiter Norbert Reimers hatte sich für
das Umrunden des Zielschiffes NORDBORG 40DS
eine besondere Aufgabe ausgedacht:
Jede Crew sollte sich etwas Witziges und Originelles einfallen lassen und präsentieren, und das bei kräftigem Wind, der die Crews schon recht gut beschäftigte.

Leider hatten alle Beteiligten nur wenig Publikum für ihre tollen Auftritte unter vollen Segeln. Da sah man eine zauberhafte Galionsfigur (”Fliegender Robert”)
im Badeanzug mit Regenschirm und Südwester,
einen Superman in Badehose auf dem Vorschiff
(bei der Kälte!), Unterwäsche im Vorstag,
Gepäckstücke der Crew im Achterstag, eine Crew
an der Reling mit Leinen in der Hand zum Festmachen
(mitten auf dem Wasser!), eine staubsaugende
Bordfrau auf dem Vorschiff, ein Bratpfannenkonzert
für den Klabautermann, abenteuerliche Pütz-
Kopfbedeckungen und die Reling als Wäscheleine.
Den ersten Preis erhielt die Crew der NORDBORG 32
”Loreena” für die Galionsfigur.

Auf dem Rückweg wurde vor Stegs Gaf dann der
sportliche Ehrgeiz herausgefordert. Von 100 ins Wasser geworfenen bunten kleinen Tupperdosen sollten so viele wie möglich aufgefischt werden,
für alle Beteiligten (und auch für die Zuschauer!)
ein Heidenspass.

Am Nachmittag blieb dann Zeit für das gegenseitige
Besichtigen der Schiffe, Kaffeetrinken und
Erfahrungsaustausch. Am Abend traf man sich im
Clubhaus zum Abendessen. Es wurde ein grosses,
festlich dekoriertes Spanferkel mit allem Zubehör
serviert. Da blieb keiner hungrig!

Als die Crews dann müde nach diesem schönen Tag
an Bord gingen, waren sich alle einig: wir freuen uns
jetzt schon auf das nächste Treffen 2015 am letzten
Sonnabend im August.

Ein herzliches Dankeschön an Karin und Norbert
Reimers (»Nobby«) aus Flensburg, die sehr viel
Arbeit in die organisatorische Vorbereitung dieses
Treffens investiert haben.